DHTML Menu, (c)2004 Apycom Land Brandenburg Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)

1068775 Besucher
seit dem
26.04.2001

Aktuelle Informationen

KatS-Portal25.09.2014 09:48


Auch hier können Sie das KatS-Portal aufrufen katastrophenschutz-test.zit-bb.de/web/sbb




 
Gemeinsame Maßnahme polnischer und deutscher Höhenretter25.09.2014 08:26


Entsprechend der freundschaftlichen Zusammenarbeit der LSTE und der KW PSP in Gorzów Wlkp. wurde vom 01. September bis 04. September 2014 ein Work Shop Höhenrettung in Lagów (PL) durchgeführt.
Zielstellung des gemeinsamen Projektes und Maßnahmen im Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit waren der Erfahrungsaustausch und die Vervollkommnung der Höhenretter aus Polen und Deutschland.
Teilnehmer dieser gemeinsamen Ausbildung waren Höhenretter der staatlichen Feuerwehr Polen und deutsche Höhenretter aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark .
Schwerpunktmäßig wurden Varianten der Rettung von Personen sowie die Bergung von Fluggeräten aus Bäumen geübt.


Teilnehmende polnische und deutsche Höhenretter



Retten eines Fallschirmspringers aus einem Baum

 
Verdienstausfallverordnung - VaV24.09.2014 10:59


In unserer Rechtsecke/Rechtsverordnungen der LSTE finden Sie die Verordnung über die Höchstsätze für den pauschalisierten Ersatz des Verdienstausfalls der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen vom 15. September 2014.

 
Kinderbetreuung an der LSTE14.07.2014 11:21


Familienfreundliche Bedingungen - Kinderbetreuung an der LSTE

Ab August 2014 ist es möglich, dass Lehrgangsteilnehmer/innen mit vorheriger Anmeldung zum Lehrgang mit Kind/Enkelkind anreisen können.

Eine Betreuung des Kindes wird wie folgt sichergestellt:

an der LSTE:
3 - 6 Jahre und 6 - 12 Jahre

in der örtlichen Kita:
3 - 6 Jahre
(Kinder unter 3 Jahren - Ausnahme - Betreuung in der Kita, nach Absprache)

Mit diesem neuen Leistungsangebot soll es uns gelingen, Ihnen das Lernen unter familienfreundlichen Bedingungen zu ermöglichen.

Wir freuen uns, wenn diese Neuigkeiten in Ihrer Feuerwehr Zuspruch finden.

Nähere Informationen können Sie in der Lehrgangsverwaltung unter der Telefon-Nr. 03364/757-0 oder per E-Mail unter poststelle@lste.brandenburg.de erhalten.
(Dort erhalten Sie auch die notwendigen Anmeldeformulare da wir aus technischen Gründen diese noch nicht auf unserer Internetseite einstellen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis!)

Mit freundlichen Grüßen

Landesschule und Technische Einrichtung
für Brand- und Katastrophenschutz
in Eisenhüttenstadt


 

Letzte Änderung:
22.10.2014 17:19