DHTML Menu, (c)2004 Apycom Land Brandenburg Deutscher Feuerwehrverband e. V. (DFV)

1028006 Besucher
seit dem
26.04.2001

Aktuelle Informationen

Kinderbetreuung an der LSTE14.07.2014 11:21


Familienfreundliche Bedingungen - Kinderbetreuung an der LSTE

Ab August 2014 ist es möglich, dass Lehrgangsteilnehmer/innen mit vorheriger Anmeldung zum Lehrgang mit Kind/Enkelkind anreisen können.

Eine Betreuung des Kindes wird wie folgt sichergestellt:

an der LSTE:
3 - 6 Jahre und 6 - 12 Jahre

in der örtlichen Kita:
3 - 6 Jahre
(Kinder unter 3 Jahren - Ausnahme - Betreuung in der Kita, nach Absprache)

Mit diesem neuen Leistungsangebot soll es uns gelingen, Ihnen das Lernen unter familienfreundlichen Bedingungen zu ermöglichen.

Wir freuen uns, wenn diese Neuigkeiten in Ihrer Feuerwehr Zuspruch finden.

Nähere Informationen können Sie in der Lehrgangsverwaltung unter der Telefon-Nr. 03364/757-0 oder per E-Mail unter poststelle@lste.brandenburg.de erhalten.
(Dort erhalten Sie auch die notwendigen Anmeldeformulare da wir aus technischen Gründen diese noch nicht auf unsere Internetseite einstellen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis!)

Mit freundlichen Grüßen

Landesschule und Technische Einrichtung
für Brand- und Katastrophenschutz
in Eisenhüttenstadt


 
Schließzeit der Landesschule08.07.2014 01:47


Die Landesschule am Dienstort Eisenhüttenstadt bleibt auf Grund von Betriebsferien in der Zeit vom 21.Juli 2014 bis 08. August 2014 für den Lehrgangsbetrieb geschlossen.
Die Administration der Website erfolgt während dieser Zeit im eingeschränkten Rahmen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

 
KatS-Portal14.11.2013 13:36


Auch hier können Sie das KatS-Portal aufrufen katastrophenschutz-test.zit-bb.de/web/sbb




 
Familienfreundliche Bedingungen an der LSTE17.10.2013 07:18





Durch den Neubau eines Familienhauses an der Landesschule in Eisenhüttenstadt wird erstmalig eine Unterbringung von Eltern mit Kindern in den Sommerferien 2014 möglich sein.

Dieses Angebot richtet sich an Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren, die für die Teilnahme an Lehrgängen an der Landesschule vorgesehen sind und während der Lehrgangsteilnahme keine anderweitige Unterbringungs-/ Betreuungsmöglichkeit für ihre Kinder gewährleisten können. Hierbei sehen wir Familien, bei denen beide Elternteile oder nur ein Elternteil an Lehrgängen teilnehmen; des Weiteren Alleinerziehende und Großeltern, die Verantwortung für ihre Enkelkinder haben.

Die am Lehrgang Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihre Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren mitzubringen. Im Einzelfall kann auch die Unterbringung von Kindern außerhalb dieser Alterspanne geprüft werden.
Während der Unterrichtszeit werden für die Kinder Betreuung und ein Freizeitprogramm angeboten. Bei Bedarf können die Kinder zusätzlich am frühen Abend für jeweils zwei Stunden betreut werden.

In dem Familienhaus stehen Wohneinheiten für bis zu vier Personen zur Verfügung, so dass Eltern mit bis zu zwei Kindern oder ein Elternteil mit bis zu drei Kindern untergebracht werden können. Es sind durchaus auch weitere Varianten vorstellbar. Reden Sie mit uns!

In diesem Haus befindet sich auch eine rollstuhlgeeignete Wohneinheit.

Eine Kinderbetreuung wird im Jahr 2014 für folgende Lehrgänge angedacht:

11.08.2014 - 15.08.2014
5-Tage-Ausbildungswoche

041-1 - F III
020 - F V


18.08.2014 - 22.08.2014
5-Tage-Ausbildungswoche

041-2 - F III

20.10.2014 - 24.10.2014
5-Tage-Ausbildungswoche

042 - F III Fortb.

27.10.2014 - 31.10.2014
4-Tage-Ausbildungswoche
(31.10.2014 Reformationstag)
044 - Fortb. Wehrf./Ortswf.

Darüber hinaus ist die LSTE auf Anfrage und deren Abprüfung auf Machbarkeit bereit, Kindern von Teilnehmern außerhalb dieser Lehrgänge eine Unterbringung zu ermöglichen. Eine Kinderbetreuung kann in diesen Fällen aus heutiger Sicht nicht gewährleistet werden.

Regelungen zur Kostenbeteiligung der Eltern, zu Haftungsausschlüssen u. a. werden noch erarbeitet.
Dies gilt auch für spezielle Anmelde- und Informationsbögen.




 

Letzte Änderung:
18.07.2014 07:55